ÖFFENTLICHE GEBÄUDE

Musik- und Pfarrheim Gaflenz

  • JAHR : 2012
  • KATEGORIE : Öffentliche Gebäude
  • ORT : Gaflenz
  • BAUWEISE : Massivbau

Ort: 3334 Gaflenz
Jahr: 2012
Bauherr: Gemeinde Gaflenz, Diözese Linz
Leistung: Generalplaner
Bauweise: Massivbauweise

Beim Neubau des Musik- und Pfarrheims im Gaflenz, Abelenzium genannt, wurde darauf geachtet, dass sich die abgestuften Körper harmonisch in die topographischen Gegebenheiten und an die angrenzende Bebauung einfügen. Die Form an sich wird auf wesentliche Charaktere zugespitzt. Konstruktive Ausprägungen überhöhen die Form und Raumwirkung, vor allem in den Zugangsbereichen der Trachtenmusikkapelle und des Gemeindesaals. Durch die ausgewählten Materialien wird eine ruhige Gesamtstimmung erzeugt. Ohne Einschränkungen der ästhetischen und funktionalen Ansprüche wurde das Abelenzium in Hydbridbauweise als Niedrigenergiebau errichtet.

Fotos: Walter Ebenhofer
Link: Bezirksrundschau Eröffnung Abelenzium

JAHR

2012

KATEGORIE

Öffentliche Gebäude

ORT

Gaflenz

BAUWEISE

Massivbau

PROJEKT TEILEN